Projekt-Than.de

Unser kleines Familienblog... Oder - das ganz normale Chaos einer Familie

Reklame:

2

07. Apr 2012 gegen 12:05 Uhr

Than’s Oster-Zoo-Besuch

Kalt und nass – das sind die Wettervorhersagen für das diesjährige Osterfest – also alles andere als berauschend. Der gestrige Karfreitag lockte aber noch einmal mit Sonne und relativ erträglichen Temperaturen zum Spazieren und draußen verweilen ein. Spontan haben wir uns mit Freunden für einen Zoobesuch verabredet, und noch die vielleicht letzten Pigmente an diesem Wochenende eingefangen.

Nach über vier Stunden haben wir zwar nicht alle Tiere gesehen (wir kennen ja eigentlich auch schon alle beim Namen… 🙂 ), aber es war für die Kinder eine super Gelegenheit sich draußen auszutoben. Und hier noch ein paar Impressionen unseres ersten Zoo-Ausflugs 2012. 8)

 

Übrigens… Ab September 2012 eröffnet das „Darwineum“ seine Pforten im Rostocker Zoo. Dies wird das neue Zuhause der Menschenaffen mit einer neuen Tropen-Halle. Die Eintrittspreise werden dann nach einem neuen „familienfreundlichen“ Modell angepasst. Obwohl ich den gestrigen Besuch schon recht teuer empfand, habe ich via Facebook erfahren, dass andere Tierparks und Zoos deutlich teurer sind… Also vielleicht doch eine Jahreskarte? :/

Thomas bei Google+

Dies ist einer von insgesamt 87 Artikeln, die Thomas hier verfasst hat.

Vorbildlich gespeichert in der Kategorie: Sammelstelle
Schlagwörter: , ,

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!


2 Kommentare zu "Than’s Oster-Zoo-Besuch"

#1 Martin schrieb am 7. April 2012 gegen 18:59 Uhr

Naja. die Preise steigen, aber für Familien mit Kindern (unter 7 Jahren) wird es billiger, da ja nurn och die Eltern bezahlen müssen. Teurer wird es für alle die älter als 7 sind. Dann lohnt sich die jahreskarte aber auch nur, wenn man mindestens 4 mal in den Zoo geht. Leider.


#2 Thomas schrieb am 8. April 2012 gegen 13:46 Uhr

Ja, das stimmt. Wir können dann noch knapp ein Jahr davon „profitieren“, ehe der „Große“ dann auch bezahlen muss. Und ich freue mich auch auf das neue Darwineum, wird sicher interessant.
Aber im Vergleich zu einem Kinobesuch (2 Erwachsene, 1 Kind, Popcorn und Getränk), der auch locker 40 Euro kostet, hat man vom Zoo natürlich viel mehr. 😉



Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*